Dateiaufbau

  • je Druckprodukt eine Datei erstellen
  • Separate Skizzendatei bei Sonderverarbeitung mitliefern
  • Auflösung:

– Siebdruck: Mindestens 180 dpi, ideal: 300 dpi.
– Digitaldruck/Offset: 300 dpi.
– Großformat Digitaldruck:

ca. 300 dpi für Betrachtungsabstand ca. 2 bis 3m
ca. 150 dpi für Betrachtungsabstand ca. 3 bis 5m
ca. 72 dpi für Betrachtungsabstand ca. 5 bis 9m
ca. 36 dpi für Betrachtungsabstand ab 9m.

 

  • Dokument:
  • – 3mm Beschnitt an allen über das Format laufenden Flächen oder Bildern + Beschnittzeichen
    – Nicht angeschnittene Objekte mind. 3mm vom Endformat positionieren
    – Linienstärke nicht unter 0,2 pt. Negativlinien mindestens 0,4 pt
    – Negativschriften mind. 7 pt. In dieser Größe keine „light Schriften“ verwenden
    – Schwarz überdruckend anlegen, sonst alles auf aussparen – Unter- / Überfüllungen werden von uns angelegt
    – Angelegte überdruckende Elemente werden beibehalten
    – Linien, Flächen, Schriften sollten für eine hochwertige Umsetzung in Vektoren angelegt sein

    • Farben:

    – Farben im CMYK-Modus anlegen, keine RGB Farben
    – Sonderfarben genau definieren ( z.B. HKS 8, Pantone 234 )
    – Weissunterlegung: 0,2 mm ringsumlaufend kleiner anlegen
    – Transparenzen reduzieren
    – Tonwertumfang für Rasterflächen und Verläufe: zwischen 5% und 95%, außerhalb liegende Werte können im Druck „Ausbrechen“ bzw. „Zulaufen“

    • Schriften:

    – Schriften in Pfade umwandeln, sofern Sie die Schriften nicht mitliefern
    – Schriften immer einbetten

    • Stanz- und Schneidekontur:

    – Motive mit Stanz,- oder Schneidekonturen zur Ansicht als Gesamtdatei, zur Weiterverarbeitung Stanzkontur als eigene Datei
    – Stanz-, oder Schneidekonturen immer als Sonderfarbe anlegen und auf „Überdrucken“ stellen

     

    Datenformate
    • PDF-Daten Standard:
      nach PDF/X1a:2003, ohne Druckbaren Kommentare, Zip komprimiert, Transparenzen reduziert in Hoher Auflösung und Schriften in die Datei einbetten oder in Pfade umwandeln.
    • Offene Daten aus Photoshop CS5.1, Illustrator CS5.1, InDesign CS5.5, QuarkXPress 8.12 Bilder beilegen, Schriften beilegen oder in Pfade umwandeln
    • Photoshop Daten
      Ebenen beibehalten, Schriften in Pfade umwandeln
    • Bildformate
      psd, eps, tiff, jpg, bmp.

     

    Datenanlieferung
    • per E-Mail (bis ca. 10 MB) an info@werba-print.de
    • Datenträger: CD oder DVD
    • Uploadserver: https://www.wetransfer.com/
    • FTP-Server: auf Anfrage
      Vermeiden Sie Umlaute oder Sonderzeichen in den Ordner- und Dateinamen.
      Für eine schnellere Übertragung und um eine Beschädigung der Daten zu vermeiden, empfiehlt es sich offene Daten zu verpacken (.zip).

     

    Datencheck anfordern

    Unsere Vorstufe überprüft gerne Ihre Daten nach eventuellen Unstimmigkeiten und nimmt in Absprache mit Ihnen die notwendigen Korrekturen vor. Die Abrechnung erfolgt je nach Aufwand. Sollte dieser Datencheck nicht erwünscht sein ist der Kunde allein für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gelieferten Daten verantwortlich.

     

    Download der Datencheckliste im PDF