WILLKOMMEN BEI WERBA

IHR PARTNER IM BEREICH DRUCK- UND KUNSTSTOFFTECHNIK

Seit 1975 entwickeln, gestalten, bemustern und produzieren wir an unserem Standort in Bühl Druckerzeugnisse und Kunststoffprodukte für die Verkaufsförderung. Wir sind ein expandierendes mittelständisches Unternehmen mit aktuell über 6.400 qm Betriebsfläche.

Unsere Schwerpunkte liegen im Bereich POS & Displays. Unser Kreativ-Team liefert Ihnen individuelle Lösungen aus einer Hand.

Werba bietet über 80 Vollzeitmitarbeiterinnen/-arbeitern und über 130 Teilzeitmitarbeiterinnen/- arbeitern ein strukturiertes, modernes Arbeitsumfeld. Wir achten darauf, Ihr Produkt kostenbewusst zu produzieren. Selbst unter dieser Prämisse haben wir stets auch das Thema „Nachhaltigkeit“ im Blick.

Historie

timeline_pre_loader

1985

Weiterentwicklung Acryl- und Kunststoffverarbeitung

2004

Firmenbund mit Firma Oechsle Display Systeme GmbH, Leipheim

2006

Umzug in ein neuerbautes Betriebsgebäude

2013

Erweiterung der Produktions- und Lagerfläche
Ausbau der Kunststoffverarbeitung

2015

40 Jahre werba

2016

Erweiterung der Musterwerkstatt um den Metallbereich

Motiviert und Qualifiziert

VERTRAUENSVOLLE UND PARTNERSCHAFTLICHE ZUSAMMENARBEIT

Ob im technischen Bereich oder in der Verwaltung:

Wir haben ein perfektes Umfeld für die Betreuung

unserer Kunden geschaffen. Qualifizierte Betriebsmitarbeiter kümmern sich um Ihre Anfragen und Aufträge. Für eine reibungslose Abwicklung vom Angebot bis zum termingerechten Versand ist gesorgt. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Ihre Wünsche und Anregungen sind Maßgabe und Ansporn für perfekte Ergebnisse.

Unser Ziel ist eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Zukunft.

Eine nachhaltige Produktion ist unser Anspruch.

ÖKOLOGISCHE NACHHALTIGKEIT, UMWELTSCHUTZ & SOZIALE NACHHALTIGKEIT.

Wir produzieren umweltbewusst unseren eigenen Sonnenstrom.
An schönen Sommertagen können wir den Tagesbedarf mit unserer Anlage decken.

• Ertrag ca. 193.000 kW/h pro Jahr
• Leistung von knapp 190 kWp
• 760 Solarmodule á 250 Wp

In der Produktion entstehende Abwärme nutzen wir zu Heizzwecken.

Druckformherstellungsprozesse wurden 2006 automatisiert, um die Prozesssicherheit und Wiederholgenauigkeit der Druckformen sicherzustellen. Modernste Wasch- und Entwicklungsanlagen stellen bei hoher Effizienz  und geringstem Wasser- und Chemikalienverbrauch  einen überwachten aktiven Umweltschutz, sowie die Anforderungen des Arbeitsschutzes sicher.

Durchlaufsystem, bei dem alle Reinigungsmedien im Kreislauf geführt werden. Eine ständige Filtrierung separiert die Feststoffanteile aus den Reinigungsflüssigkeiten.

Der größte Anteil der verarbeiteten Druckfarben sind wasserbasierende Farben. Dieses geruchsneutrale Farbsystem eignet sich für den Innen- und Außenbereich. Die Reinigung von Formen und Werkzeugen erfolgt durch Wasser.

Der größte Anteil der verarbeiteten Druckfarben sind wasserbasierende Farben. Dieses geruchsneutrale Farbsystem eignet sich für den Innen- und Außenbereich. Die Reinigung von Formen und Werkzeugen erfolgt durch Wasser.

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen ein.
captcha